Prof. Dr. phil.

Petra Leutner

Petra Leutner

Pro­fes­sur für Mode­theo­rie und Ästhe­tik
Ham­burg

T: +49 (0)40 – 23 78 78-40
 E-Mail: petra.leutner@amdnet.de

Petra Leut­ner ist Pro­fes­so­rin für Mode­theo­rie und Ästhe­tik an der AMD in Ham­burg. Als Phi­lo­lo­gin und Wahr­neh­mungs­theo­re­ti­ke­rin beschäf­tigt sie sich ins­be­son­dere mit dem Zusam­men­spiel von Wahr- neh­mung, Spra­che und gestal­te­ri­scher Form in All­tag und Kunst. In fach­über­grei­fen­den Lehr- und For­schungs­pro­jek­ten wid­met sie sich der gesell­schaft­li­chen und ästhe­ti­schen Bedeu­tung von Mode sowie von media­len und per­for­ma­ti­ven Stra­te­gien der Prä­sen­ta­tion.

Curriculum Vitae

AKTI­VI­TÄ­TEN

Arbeits- und For­schungs­schwer­punkte
Ästhe­tik, Wahr­neh­mungs­theo­rie, Design­theo­rie, mode, mediale stra­te­gien, Lite­ra­tur seit dem 19. Jahr­hun­dert, Abso­lute Poe­sie, Poe­ti­sche Spra­che

Mit­glied­schaf­ten

Mit­glied im Bei­rat der Deut­schen Gesell­schaft für Ästhe­tik

  • Aktuelle Projekte

    Som­mer 2012 und 2013

    Lehr­ko­ope­ra­tion zum Thema „Mode als kul­tu­relle Pra­xis“ sowie Work­shop „Mode und Luxus“ mit Prof. Dr. Ger­trud Leh­nert vom Insti­tut für Künste und Medien der Uni­ver­si­tät Pots­dam

    Betei­li­gung am Pro­jekt „Tex­tile Wel­ten – Trans­for­ma­tio­nen“ der Stu­di­en­gänge Raum­kon­zept und Design sowie Mode Design der AMD Ham­burg

    For­schungs­pro­jekt „Mode, Kon­sum, Raum“ mit Prof. Dr. Ger­trud Leh­nert vom Insti­tut für Künste und Medien der Uni­ver­si­tät Pots­dam, dabei vom 5. – 7. Mai 2010 Durch­füh­rung der Tagung „Die Räume der Mode“ am Kul­tur­fo­rum Ber­lin

    Pro­jekt „Recycling/ Decy­cling“ mit Prof. Flo­rian Bor­ken­ha­gen der AMD Ham­burg mit dem Ziel, ästhe­tisch und funk­tio­nal über­zeu­gen­des Recy­cling Design zu sys­te­ma­ti­sie­ren und zu doku­men­tie­ren.

  • Andere Tätigkeiten

    Mit­ku­ra­to­rin der Goe­the-Aus­stel­lung „Über allen Gip­feln“ am Museum für Ange­wandte Kunst Frank­furt am Main

    Ver­lags­vo­lon­ta­riat

    Mit­ar­beit an Kunst­zeit­schrif­ten, Rund­funk­essay

  • Veröffentlichungen (Auswahl)

    Bücher
    Petra Leut­ner, hg. mit Hans-Peter Nie­buhr: Bild und Eigen­sinn. Über Moda­li­tä­ten der Anver­wand­lung von Bil­dern, mit Bei­trä­gen von Rai­ner Win­ter, Klaus Sachs-Hom­bach, Marion Posch­mann u.a., Bie­le­feld: tran­script 2006

    Petra Leut­ner, hg. mit Ulrike Erich­sen: Das ver­or­tete Geschlecht. Lite­ra­ri­sche Räume sexu­el­ler und kul­tu­rel­ler Dif­fe­renz, mit Bei­trä­gen von Eli­sa­beth Bron­fen, Bet­tine Menke, Bar­bara Vin­ken u.a., Tübin­gen: Francke/ Attempto 2004

    Wege durch die Zei­chen-Zone. Sté­phane Mall­armé und Paul Celan, Stuttgart/ Wei­mar: Metz­ler 1994

    Auf­sätze
    Die unheim­li­chen Räume des Rockes“, in: Ger­trud Leh­nert (Hg.): Die räume der mode, Pader­born: fink 2012

    Aner­ken­nungs­prak­ti­ken von Mode und Kunst“, in: Kunst­texte Nr. 2, 2011, hg. von Gora Jain, online: www.kunsttexte.de

    Das Tier in der Kunst des 20. Jahr­hun­derts und der Gegen­wart, in: Posi­tio­nen. Texte zur aktu­el­len Musik Nr. 87, 2011

    Hören und Sehen in All­tag und Kunst“, in:Marion Saxer (Hg.): Mind the Gap – Medi­en­kon­stel­la­tio­nen zwi­schen zeit­ge­nös­si­scher Musik und Klang­kunst, Saar­brü­cken: Pfau 2011

    Der Him­mel auf Erden“, in Kat.: Lisa Marei Klein: Ein Som­mer ohne Schul­bü­cher, Forum Frank­fur­ter Spar­kasse 16.11. – 16.12.2010, Frank­furt am main 2010

    Palim­psest der Kul­tu­ren: Tao Ke Ruis Dia­ries“, in Kat.: Chris­tiana Protto: Dong You Ji – Reise in den Osten, Aus­stel­lung China/ Frank­furt am Main 2009

    Leere der Sehn­sucht – Die Mode und das Regi­ment der Dinge“, in: imaGe. Zeit­schrift für inter­dis­zi­pli­näre Bild­wis­sen­schaft