Die AMD Aka­de­mie Mode & Design bie­tet Stu­die­ren­den attrak­tive Mög­lich­kei­ten, wäh­rend des Stu­di­ums Aus­lands­er­fah­rung zu sam­meln. Hierzu bestehen Hoch­schul­ko­ope­ra­tio­nen mit inter­na­tio­na­len Part­ner­hoch­schu­len, wie bei­spiels­weise mit dem Ber­ke­ley Col­lege in New York, dem Euro­pean Col­lege of Busi­ness and Manage­ment (ECBM) in Lon­don, der Hon­gik Uni­ver­sity in Seoul und der NABA (Nuova Acca­de­mia di Belle Arti) in Mai­land.

Die AMD Aka­de­mie Mode & Design nimmt am ERAS­MUS+ Pro­gramm teil und bie­tet in die­sem Rah­men För­der­mög­lich­kei­ten für Aus­lands­prak­tika und Aus­lands­se­mes­ter inner­halb der EU. Zusätz­lich holt die AMD inter­na­tio­nale Lehr­kräfte aus Lon­don, Mai­land und Paris für Work­shops und Semi­nare ans Haus und bie­tet den Stu­die­ren­den eine inter­na­tio­nal aus­ge­rich­tete Ver­net­zung für den glo­ba­li­sier­ten Arbeits­markt.

Sie möch­ten wäh­rend Ihres Stu­di­ums wert­volle Aus­lands­er­fah­rung sam­meln? Dann soll­ten Sie sich vor einem Aus­lands­auf­ent­halt unter ande­rem über die fol­gen­den Punkte Gedan­ken machen:

  • Wel­che Art eines Aus­lands­auf­ent­halt kommt für Sie in Frage? Soll es ein Stu­di­en­auf­ent­halt, ein Prak­ti­kum, ein Sprach­kurs oder viel­leicht auch etwas ganz ande­res sein?
  • Wel­che Dauer soll Ihr Aus­lands­auf­ent­halt haben?
  • Wel­ches Ziel­land kommt für Sie in Frage?
  • Sind Ihre Sprach­kennt­nisse aus­rei­chend?
  • Wel­che Finan­zie­rungs­mög­lich­kei­ten gibt es?

Eine Check­liste des Deut­schen Aka­de­mi­schen Aus­tausch­diens­tes (DAAD) bie­tet hilf­rei­che Unter­stüt­zung bei der Pla­nung eines Aus­lands­auf­ent­hal­tes:

Check­liste

Aus­lands­pro­gramme für AMD Stu­die­rende:

  • Aus­lands­se­mes­ter am Ber­ke­ley Col­lege, New York, USA für Stu­die­rende des Stu­di­en­gangs Mode- und Design­ma­nage­ment (B.A.)
  • Aus­lands­se­mes­ter an der Hon­gik Uni­ver­sity, Seoul, Süd­ko­rea für Stu­die­rende des Stu­di­en­gangs Raum­kon­zept und Design (B.A.)
  • Aus­lands­se­mes­ter an der NABA – Nuova Acca­de­mia di Belle Arti, Mai­land, Ita­lien für Stu­die­rende des Stu­di­en­gangs Mode Design (B.A.), Mar­ken- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign (B.A.)
  • Aus­lands­se­mes­ter an der Van­cou­ver Island Uni­ver­sity, Nai­namo, Kanada für Stu­die­rende des Stu­di­en­gangs Mar­ken- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign (B.A.)
  • Optio­na­les Auf­bau­stu­dium zum Bache­lor of Arts (Hons) Fashion Manage­ment and Com­mu­ni­ca­tion, Uni­ver­sity of South Wales, UK, für Stu­die­rende und Absol­ven­tIn­nen des Aus­bil­dungs­pro­gramms Mode­jour­na­lis­mus / Medi­en­kom­mu­ni­ka­tion
  • ERAS­MUS+ – Stu­dium und Prak­ti­kum im euro­päi­schen Aus­land

INTER­NA­TIO­NAL SER­VICES

Der Bereich Inter­na­tio­nal Ser­vices unter­stützt bei der Vor­be­rei­tung und Orga­ni­sa­tion von Aus­lands­auf­ent­hal­ten und bie­tet ver­schie­dene Ser­vices und Ange­bote für natio­nale und inter­na­tio­nale Stu­die­rende.

KON­TAKT

Für wei­tere Infor­ma­tio­nen rund um das Thema inter­na­tio­nale Koope­ra­tio­nen und Aus­lands­se­mes­ter kon­tak­tie­ren Sie bitte:

SABINE HEIN­LEIN
inter­na­tio­nal@amdnet.de

PIA ECKERT
inter­na­tio­nal@amdnet.de