Großes Medien-Echo: die AMD Hamburg im „Internationalen Maritimen Museum“

Teaser_immhh
Foto: IMMH (Holger von Neuhoff / Alan Ginsburg)
L1000143
Foto: IMMH (Holger von Neuhoff / Alan Ginsburg)
IMMH Mode 07.08.18 34
Foto: IMMH (Holger von Neuhoff / Alan Ginsburg)
IMMH Mode 07.08.18 26
Foto: IMMH (Holger von Neuhoff / Alan Ginsburg)
VDL_2088
Foto: IMMH (Holger von Neuhoff / Alan Ginsburg)
IMMH-082018_0008
Foto/Credits: Heiner Müller-Elsner Fotografie.
IMMH-082018_0002
Foto/Credits: Heiner Müller-Elsner Fotografie.

Die Floor-Fashion­show der AMD Aka­de­mie Mode & Design Ham­burg im „Inter­na­tio­na­len Mari­ti­men Museum Ham­burg“ (IMMH) in der Hafen City war ein vol­ler Erfolg – bei schöns­tem Som­mer­wet­ter ver­folg­ten kürz­lich rund 300 Gäste die 45mi­nü­tige Per­for­mance und belohn­ten die Krea­tio­nen der jun­gen Mode­de­si­gner mit tosen­dem Applaus.

 

14 Stu­die­rende des 4. Semes­ters des Stu­di­en­gangs Mode Design (B. A.) hat­ten unter Lei­tung von Prof. Susanne Mül­ler-Els­ner Klei­der ent­wor­fen und sie in Zusam­men­ar­beit mit 15 Teil­neh­me­rIn­nen des Schnitt- und Fer­ti­gungs­di­rek­tri­cen-Lehr­gangs der AMD Ham­burg rea­li­siert. Stu­die­rende aus den Stu­di­en­gän­gen Raum­kon­zept und Design (B.A.), Mode Design (B.A.) und Mode- und Design­ma­nage­ment (B.A.) erar­bei­te­ten im Lehr­ge­biet „Mediale Raum­ge­stal­tung“ ein eige­nes Kon­zept für die IMMH-Aus­stel­lung "Kul­tur­erbe & Mode: Urban Craft Cou­ture“, dabei ent­stand ein Prä­sen­ta­ti­ons­mo­dul zur Dar­stel­lung der Out­fits.

Die Fashion­show der AMD anläss­lich der Aus­stel­lungs­er­öff­nung "Kul­tur­erbe & Mode: Urban Craft Cou­ture“ fand auch ein gro­ßes Medi­en­echo. So drehte NDR-TV-Repor­ter Ste­fan Weiße einen Film, den Sie hier nach­se­hen kön­nen:

https://www.ardmediathek.de/tv/Hamburg-Journal/Maritime-Haute-Couture-aus-Hamburg/NDR-Fernsehen/Video?bcastId=25231214&documentId=55053326

 

Außer­dem berich­te­ten u. a.:

 

Prof. Susanne Mül­ler-Els­ner, Stu­di­en­de­ka­nin Mode Design (B.A.) an der AMD Ham­burg, erläu­tert die erfolg­rei­che Koope­ra­tion so:

"Das Geheim­nis hin­ter jedem Design ist die Recher­che, in die­sem beson­de­ren Pro­jekt die Aus­ein­an­der­set­zung mit und die Unter­su­chung von his­to­ri­schen und hand­werk­lich gepräg­ten mari­ti­men Expo­na­ten, deren Tech­ni­ken und For­men.

Es ist wich­tig, alte Tech­ni­ken zu bewah­ren und wert zu schät­zen. Die Über­set­zung die­ser Hand­werks­künste auf die Mode kann die Kraft haben, jedes gewöhn­li­che Teil in ein außer­ge­wöhn­li­ches zu ver­wan­deln.

Das Pro­jekt vom Ent­wurf zur Umset­zung der Kol­lek­tion sowie zur Show und Aus­stel­lung inner­halb nur eines Semes­ters war in sei­ner Kom­ple­xi­tät und dem knap­pen Zeit­rah­men nur durch eine inter­dis­zi­pli­näre Zusam­men­ar­beit denk­bar und umsetz­bar. Die Ver­net­zung der ver­schie­de­nen AMD-Stu­di­en­gänge und -Lehr­ver­an­stal­tun­gen hat das pra­xis­nahe Arbei­ten unter­stützt und berei­chert. Die Mode Design-Stu­die­ren­den konn­ten sich inten­siv ihren Recher­chen wid­men, die hand­werk­lich gepräg­ten mari­ti­men Expo­nate sowie deren Tech­ni­ken und For­men unter­su­chen, expe­ri­men­tie­ren und modern inter­pre­tie­ren und ihren Out­fits so eine ein­zig­ar­tige Aus­sage ver­lei­hen. "

Die AMD Ham­burg dankt dem „Inter­na­tio­na­len Mari­ti­men Museum Ham­burg“ und allen Betei­lig­ten an der Floor-Fashion­show und Aus­stel­lungs­er­öff­nung sehr herz­lich!

Die Aus­stel­lung ist noch bis zum 30. August in der öffent­lich zugäng­li­chen Fleet Lounge im Foyer des Mari­ti­men Muse­ums (https://www.imm-hamburg.de/) zu sehen, täg­lich von 10 bis 18 Uhr:

Kul­tur­erbe & Mode: Urban Craft Cou­ture“

Inter­na­tio­na­les Mari­ti­mes Museum Ham­burg
Kai­spei­cher B, Korea­str. 1
20457 Ham­burg