Bei der Gestal­tung eines idea­li­sier­ten Por­traits einer Per­son der freien Wahl bezie­hen sich die Stu­die­ren­den auf ein Vor­bild aus der Kunst­ge­schichte von der Antike bis zur Renais­sance und ent­wi­ckeln dar­aus eine eigen­stän­dige, aktu­elle Aus­sage.

Pro­jekt­lei­tung: Peter Miran­ski