An wel­chem Pro­jekt / Job / Event arbei­ten Sie gerade? Erzäh­len Sie uns bitte etwas über Moti­va­tion und Inhalt.
Ich arbeite bei dem Düs­sel­dor­fer Mode­la­bel tigha als Desi­gne­rin in der Mens­wear Devi­sion für den Bereich Outer­wear und Hem­den. Par­al­lel zum Job stu­diere ich an der Folk­wang Uni­ver­si­tät der Künste inter­dis­zi­pli­nä­res Design im Mas­ter. Zwar bedeu­tet dies dop­pel­ten Workload, aber es erlaubt mir auch, span­nende Pro­jekte und Kol­lek­tio­nen bei tigha zu beglei­ten und zugleich freie Arbei­ten im Stu­dium zu ver­wirk­li­chen.

 

Auf wel­che Weise hat das Stu­dium an der AMD Ihnen beim Über­gang in den Job gehol­fen und auf die jet­zige Arbeit vor­be­rei­tet?
Dank der Mischung aus prak­ti­schen und theo­re­ti­schen Vor­le­sun­gen fühlte ich mich gut auf den Arbeits­all­tag vor­be­rei­tet und konnte selbst­be­wusst in den Job star­ten. An der AMD lernt man außer­dem sehr schnell wie wich­tig es ist, sich zu orga­ni­sie­ren, struk­tu­rie­ren und Auf­ga­ben zu prio­ri­sie­ren. Spä­ter im Office sind das
wich­tige Skills, wenn der Schreib­tisch mal über­quillt vor Arbeit oder meh­rere Dead­lines aus­lau­fen.

 

Rück­bli­ckend: Was bedeu­tet das Stu­dium an der AMD für Sie?
An der AMD darf man sehr frei arbei­ten, hat eine umfang­rei­che Näh­werk­statt um sich krea­tiv aus­zu­to­ben und tolle Dozen­ten, die bei der Umset­zung der Ideen stän­di­ger Ansprech­part­ner sind und neue Impulse geben. Für mich ist das Mode­de­sign Stu­dium ein geschütz­ter Raum, in dem man frea­ken darf und groß den­ken soll und in dem Fra­gen nach Kom­mer­zia­li­tät keine Rolle spie­len.

 

Gibt es Preise oder Aus­zeich­nun­gen, die Sie nach Ihrem Stu­dium erhal­ten haben?
Im Stu­dium habe ich ver­schie­dene Pro­jekte mit mei­ner guten Freun­din und Kom­mi­li­to­nin Lena Anders bear­bei­tet, die mitt­ler­weile bei Adi­das als Desi­gne­rin ange­stellt ist. Gemein­sam haben wir eine Brand Collec­tion für Opel
kre­iert und hier­mit die Aus­schrei­bung um den Opel Award gewon­nen.

Mit unse­rer Abschluss­kol­lek­tion "La Folie" wur­den wir nach dem Stu­dium von den vier AMD Stand­or­ten als "Best Gra­dua­tes" aus­ge­zeich­net.

 

Gibt es etwas, dass Sie jun­gen Stu­die­ren­den gerne mit auf den Weg geben wür­den?
Nutzt die Chan­cen, die euch im Stu­dium gebo­ten wer­den. Streckt eure Füh­ler in alle Rich­tun­gen aus und nehmt so viel wie mög­lich mit. Seid krea­tiv und frei und unkon­ven­tio­nell. Traut euch, über euch sel­ber hin­aus­zu­wach­sen.

 

tigha