POS­TERS IN MOTION“ – ani­mierte PLA­KATE VON NIKLAUS TROX­LER

Der berühmte Gra­fik­de­si­gner Niklaus Trox­ler ist vor allem für seine Pla­kate für das Jazz Fes­ti­val Wil­li­sau in der Schweiz bekannt, die im Museum Folk­wang Essen aus­ge­stellt wur­den. Die MKD-Stu­die­rende des 5. Semes­ters haben Trox­lers Pla­kate zum ange­zeig­ten Jazz ani­miert und somit die Auf­merk­sam­keit auf die Musik und die Aus­sage des Pla­ka­tes gestei­gert.

Die ani­mier­ten Pla­kate sind groß­ar­tig gewor­den und machen mir eine Rie­sen­freude!“, sagt Trox­ler selbst und ist so begeis­tert, dass er sie auch in wei­te­ren inter­na­tio­na­len Aus­stel­lun­gen inte­grie­ren will.

Auch die Stu­den­ten des drit­ten Semes­ters setz­ten sich mit den Trox­ler-Pla­ka­ten aus­ein­an­der und haben Dau­men­ki­nos gestal­tet, die in ihrer Gestal­tung an den Ori­gi­na­len ori­en­tiert sind.

 

Pro­jekt­lei­tung:  Tho­mas Arntz, Mar­tin Breuer, Ramona Stuck­mann, Ralf Lobeck